Dynamics Plus Kniebandage

67,26 €

Die Dynamics Plus Kniebandage unterstützt Ihr Kniegelenk durch ihre komprimierende Wirkung. Die Plus-Pelotte (Silikonpolster) mit Ausläufern an Oberschenkel und Schienbein sorgt für einen verstärkten Massageeffekt um die Kniescheibe. Für optimalen Tragekomfort ist die extrem dünne, hochelastische Arthroflex® Komfortzone im sensiblen Bereich der Kniekehle eingearbeitet.

Hilfsmittelnummer 05.04.01.0117. Erstattungsfähig. 

Größe
Menge
3-5 Tage

 

Datenschutzbedingungen

 

Lieferbedingungen

Die Dynamics Plus Kniebandage unterstützt Ihr Kniegelenk durch ihre komprimierende Wirkung. Die Plus-Pelotte (Silikonpolster) mit Ausläufern an Oberschenkel und Schienbein sorgt für einen verstärkten Massageeffekt um die Kniescheibe. Für optimalen Tragekomfort ist die extrem dünne, hochelastische Arthroflex® Komfortzone im sensiblen Bereich der Kniekehle eingearbeitet.

Arthroflex® Komfortzone

Um die besonders empfindliche Kniekehle zu schonen, ist die hochelastische Arthroflex® Komfortzone nahtlos in die Dynamics Plus Kniebandage eingearbeitet. Sie schmiegt sich wie eine zweite Haut an die Anatomie an, denn ihr patentiertes Spezialgestrick ist hauchdünn und vermindert eine unangenehme Faltenbildung im Bereich der Gelenkbeuge – auch bei häufiger Bewegung!

Dehnbare Abschlussränder

Für zusätzlichen Tragekomfort sind die Abschlussränder der Dynamics Plus Kniebandage druckreduziert gestrickt und elastisch gekettelt. Angenehm flach und mit hoher Dehnungsreserve sorgen sie für einen sanften Übergang zur Haut, ohne einzuschneiden.

Latexfreies Mikrofasergestrick

Das Grundmaterial der Dynamics Plus Kniebandage besteht aus weichen Funktionsgarnen aus Mikrofasern. Sie gewährleisten einen guten Feuchtigkeitstransport, während die offene, zellenförmige Feinstruktur des Gestricks für eine optimale Belüftung sorgt. Ein Plus für Allergiker: Die verwendeten Garne enthalten kein Latex.

Massierende Silikonpelotte

Die formschlüssig eingearbeitete und mit der Bandage verschweißte Silikonpelotte fixiert die Kniescheibe und sorgt für eine gleichmäßige Druckverteilung. Ihre noppenbesetzten Ausläufer am Oberschenkel stimulieren zum einen die Sehnenansätze des Quadrizeps, wodurch das Knie besser stabilisiert wird. Zum anderen massieren sie zusammen mit den Ausläufern am Schienbein verstärkt die Region um die Kniescheibe. Der Silikonring kann sich bei jeder Beugebewegung weit auseinander dehnen, wodurch die Durchblutung gefördert sowie der Abbau von Schwellungen beschleunigt wird.

f d
1 33-37 26-29
2 37-41 29-33
3 41-45 33-37
4 45-49 37-41
5 49-53 41-45
6 61-65 49-49